Kunstköder

Kunstköder: Spinner, Wobbler, Twister, Gummifisch, Jerkbait und Pilker

Kunstköder
Drei gängige Kunstköder

Gestern bin ich fleissig gewesen und habe die Angelausrüstung-Seite hier auf PetriAngeln vervollständigt. Neu hinzugekommen sind jetzt auch weitere Kunstköder, wie Spinner, Wobbler, Twister, Gummifisch, Jerkbait und Pilker. Die Kunstköder werden besonders beim Spinnfischen oder Angeln auf Raubfisch gerne genutzt.

Ich habe die bekanntesten Kunstköder damit beschrieben. Da die Preise bei den Ködern stark variieren, schaut der sparsame Angler natürlich zwei mal welchen Köder er sich zulegt. Man bedenke, dass in hängerreichen Gewässern oft sehr schöne Exemplare verloren gehen.

Sollte da etwas fehlen oder euch falsch vorkommen, wäre ich für eine E-Mail oder einen Kommentar dankbar. Ansonsten viel Spaß beim Durchstöbern der Kunstköder. Übrigens werde ich das Makrelensystem noch nachtragen. Aktuell habe ich für ein Foto keins zu Hause.

Was mich interessiert: Was ist euer Lieblings-Kunstköder? Setzt ihr Spinner oft ein? Welche Wobbler-Varianten sind euer Favorit?

2
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
2 Kommentar Themen
0 Themen Antworten
0 Follower
 
Kommentar, auf das am meisten reagiert wurde
Beliebtestes Kommentar Thema
2 Kommentatoren
PetriAnglertop44 Letzte Kommentartoren
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
top44
Gast
top44

Mahlzeit, hab mich mal ein bissel hier durchgelesen…. Nicht schlecht… Da ich auch oft auf Raubfische angele, wollte ich hier mal schreiben, was ich so für Köder bevorzuge. Meistens bin ich mit Wobblern (Mein Favorit: Salmo Perch 8cm Flachläufer für die Saale (mein Lieblingsgewässer in Halle) in Farbe Perch oder auch mal Firetiger) unterwegs. Ich angle aber auch oft mit Gummifischen….. ;)
Schöner Blog übrigens…

Petri Heil
Holger